Gefahrguteinsatz

Einsatzart: Gefahrgut
Zugriffe: 872
Einsatzort: Gewerbegebiet, Berbersdorf
Datum: 24.08.2017
Einsatzbeginn: 02:54 Uhr
eingesetzte Kräfte :

OF Mittweida

Einsatzbericht :

In den frühen Morgenstunden des 24. August wurde der Gefahrgutzug 2 des Landkreises Mittelsachsen nach Berbersdorf gerufen. Im Gewerbegebiet wurde durch Mitarbeiter eines Logistikzentrums Ammoniakgeruch festgestellt. Daraufhin wurde die örtliche Feuerwehr und der Gefahrgutzug alarmiert. Im Außengelände befand sich neben der Kühlanlage ein 460 kg großer Ammoniakbehälter, der undicht war. Die Kameraden evakuierten den Gefahrenbereich und schlugen den Ammoniakdampf mit einem C-Rohr nieder. Ein Trupp des Gefahrgutzuges rüstete sich mit Chemikalienschutzanzügen aus, um eine genaue Lageerkundung am Behälter durchzuführen. Dabei konnte der Behälter durch abdrehen des Ventils abgedichtet werden, sodass kein Ammoniak mehr ausströmen konnte. Danach wurde eine Freimessung der Umgebung durchgeführt, um explosionsgefährliche Bereiche auszuschließen. Gegen 5:15 Uhr konnte der Einsatz für den Gefahrgutzug beendet werden.