Eingeklemmtes Kind unter Iglu
(Einsatz-Nr. 11)

TH-2
Zugriffe 1347
Einsatzort Details

Lauenhainer Straße, Mittweida
Datum 30.01.2021
Alarmierungszeit 15:37 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Fw Mittweida
Rettungsdienst
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr Mittweida am 30. Januar auf die Lauenhainer Straße alarmiert. Ein Kind wurde von der Decke eines eingestürzten Iglus eingeklemmt. Als die Kameraden am Einsatzort eintrafen, bestätigte sich die Lage. Der obere Teil des Iglus war zusammen gebrochen und begrub das Kind darunter. Die sehr schwere Eiskuppel wurde mittels Hebekissen angehoben. Somit konnte das Kind aus seiner misslichen Lage befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder